Einsatz 39/2020: Unklare Rauchentwicklung

Erneut wurden wir zu einer unklaren Rauchentwicklung im Wald, wie am Montagnachmittag, alarmiert.

 

 

 

 

 

Vor Ort wurden die Wege mit dem Landrover Defender abgefahren und der Rauch stellte sich als Nebel raus.

Somit konnten alle Einsatzkräfte wieder einrücken.

Einsatz 38/2020: Unklare Rauchentwicklung

Ein aufmerksamer Autofahrer, der auf der B260 fuhr, bemerkte, am späten Montag Nachmitttag, eine merkwürdige Rauchentwicklung aus dem Wald aufsteigen. Die anrückenden Kräfte aus Georgenborn bestätigten die Meldung auf Sicht.
Alle Wege wurden von den Einsatzkräften abgefahren, es konnte zum Glück weder Rauch noch Brandgeruch festgestellt werden.
Somit konnten wir nach ca. 60min Suche, wieder einrücken und stellten die Einsatzbereitschaft der Fahrzeuge wieder her.

Rollcontainer Tragkraftspritze:

Dieser Rollcontainer ist Teil der „Standardbeladung“.

 

Die TS auf dem Container kann zur Wasserentnahme oder als Verstärkerpumpe in Verbindung mit dem Rollcontainer Schlauch verwendet werden.

 

 

Beladung:

  • Ziegler Ultra Power 3 10/1500 (1500L bei 10 bar)
  • Zubehör

Rollcontainer Schlauch:

Dieser Rollcontainer wird bei Wald- und Flächenbrandgefahr auf den GW-L verladen. Mit diesem Container kann während der Fahrt aus dem GW-L eine lange Wegstrecke bis zu 600m verlegt werden, um die abgelegenen Einsatzstellen mit Löschwasser zu versorgen.

 

Beladung:

  • 600m B-Druckschläuche