Rollcontainer Schlauch:

Dieser Rollcontainer wird bei Wald- und Flächenbrandgefahr auf den GW-L verladen. Mit diesem Container kann während der Fahrt aus dem GW-L eine lange Wegstrecke bis zu 600m verlegt werden, um die abgelegenen Einsatzstellen mit Löschwasser zu versorgen.

 

Beladung:

  • 600m B-Druckschläuche

Geräteraumcontainer Bei- und Fahrerseite

Diese beiden Container sind Teil der „Standardbeladung“ und darin befindet sich ein Teil der Mindestausrüstung eines TSF.

Besonderheit dieser Container ist, dass im eingeladenen Zustand, über die beiden Rollläden, Geräte und Material entnommen werden kann.

Beide Container verfügen über keine Rollen und werden nur entnommen, wenn der Platz oder die Gewichtsreserven benötigt werden.

Entnommen werden können die beiden Container nur mittels Handhubwagen.

Container Fahrerseite:

 

 

Beladung:

  • B-Druckschläuche
  • ABC-Pulverlöscher
  • Wasserführenden Armaturen
  • Standrohr
  • 2x Schlauchtragekörbe C
  • Kübelspritze 10 L
  • Teleskopleiter
  • V4A Schuttmulde
  • Krankentrage

 

Container Beifahrerseite:

 

 

Beladung:

  • 4x Atemschutzgeräte mit Flaschen
  • 4x Ersatzflaschen
  • 1x Kettensäge mit Zubehör
  • 1x Werkzeugkasten
  • 4x Schlauchbrücken
  • Schaufeln, Besen, Spaten

Gerätewagen-Logistik | Schlangenbad 6/64

 

 

Typ: Gerätewagen-Logistik 1 (GW-L 1)
Fahrgestell: IVECO Daily 70C17
Funkrufname: Florian Schlangenbad 6 / 64
Besatzung: 1/5
Baujahr: 2016
Leistung: 125kw
Hubraum: 2998 cm3
Gesammtmasse: 7000kg
Höhe ca.: 3060mm
Breite ca.: 2200mm
Antriebsart: Heckantrieb
Aufbauhersteller: Auto-Schach

Standartbeladung:

Wechselbeladung: