IBC – Container:

Ein leerer 600L IBC – Container steht bei uns im Gerätehaus, für kleine Gefahrguteinsätze zur Verfügung, wo Produkte umgefüllt oder aufgefangen werden können. Der IBC-Container kann chemische Stoffe lagern, ohne dass es von dem Produkt angegriffen wird.

Rollcontainer Ölschaden:

Bei Ölschäden auf Straßen oder Gewässern wird dieser Rollcontainer verladen.

 

  • 3x Schachtabdeckungen
  • 4x 20 L Wasser für Schachtabdeckungen
  • Ölbindemittel
  • Sorbentschläuche für Ölschäden auf Gewässern

Palette aus-/überlaufende Betriebsmittel:

 

Diese Palette ist mit Behältnissen und kleinen Dichtutensilien bestückt, die bei Gefahrgut (Öl, Benzin, o. Ä.) verladen werden kann.

Ein kleiner Eimer ist mit einem dichten Deckel und Filteranschlussgewinde (für z. B. Kombinationsfilter 93 ABEK2-Hg/St) ausgestattet, wo ausgasende Stoffe/Produkte verstaut werden können.

 

 

  • Mehrere Behälter
  • 1x verschließbarer Behälter mit Filteranschlussgewinde für ausgasende Produkte
  • 1x verschließbares Fass (groß, gelb)
  • 1x verschließbares Fass (klein, schwarz)
  • Diverse Keile
  • kleine Handpumpe (zum Umpumpen)
  • Leckdichtmasse

 

Streuwagen für Streusalz und Ölbindemittel

 

Dieser Streuwagen wird, bei uns im Winter oder bei Öl-Schäden eingesetzt.

Im Winter entstehen oft, durch Löschwasser, spiegelglatte Einsatzstellen. Um diese Gefahr zu mindern, wird während und nach unserem Einsatz, die Einsatzstelle mit Streusalz abgestreut.

Bei größeren Ölspuren nutzen wir den Streuwagen zum Abstreuen der Ölspur mit Ölbindemittel.