Sirenen Alarm

Wer wurde nicht schon einmal aufgeschreckt, wenn unerwartet die Sirene heult. Aber warum gibt es Sirenen überhaupt noch, scheinen sie doch in Zeiten von Smartphones und Internet antiquiert.

Unsere Sirenen erfüllen im Wesentlichen zwei Funktionen:

1. Feuerwehralarmierung

Wenn die Sirene eine Tonfolge wie in der nachfolgenden Audiodatei (3 x 15 Sekunden Dauerton mit Unterbrechung zwischendurch) von sich gibt, so handelt es sich um eine Alarmierung für die Feuerwehr.

Diese Audio-Datei ist unter der Creative-Commons-Lizenz „Namensnennung – Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 nicht portiert“ lizenziert.

In der Gemeinde Schlangenbad wird flächendeckend noch auf die Alarmierung der Feuerwehr mit Sirenen zurückgegriffen, da nur so die größtmögliche Zahl an Einsatzkräften erreicht werden kann.

Wenn Sie einen solchen Alarm mitbekommen, achten Sie bitte besonders im Straßenverkehr auf Einsatzfahrzeuge bzw. auf Feuerwehrkameradinnen und Feuerwehrkameraden, die eilig auf dem Weg zum Feuerwehrhaus sind.

2. Katastrophenalarm / Warnung der Bevölkerung

Im Gegensatz zum Feuerwehralarm, wird die Tonfolge bei der Katastrophenwarnung nicht unterbrochen, sondern es läuft ein eine Minute langer auf- und abschwellender Sirenenton. Wenn Sie dieses Signal hören, sollten Sie Fenster und Türen schließen, Rundfunkgeräte (TV / Radio) einschalten und auf Durchsagen achten. Sobald die Gefahr vorbei ist, wird die Sirene einen Dauerton von 1 Minute ausgeben.